Bayerischer Wald

Zwischen Bayern und Tschechien erstreckt sich das Mittelgebirge Bayerischer Wald. Die größten Berge sind der Große Arber (1456m) und der Große Rachel (1453m).1970 wurde hier der erste Nationalpark Deutschlands gegründet und bietet daher nicht nur touristische Anreize sondern auch Anschauung in den Bereichen Naturkunde, Umweltschutz und natürlich auch Kultur. Zahlreiche Museen, Museumsdörfer, Ruinen, Seen, Wildparks und Baumwipfelpfade laden ein von den Gästen und Besuchern erkundet, entdeckt und erlebt zu werden.

So schön ist der Bayerische Wald