Kundgebung vom 17.03.2021

Demo in Bad Füssing: Kurort fordert Öffnungsperspektive

Mittwoch, 17. März 2021: trotz kühler Temperaturen und zwischenzeitlichem Schneeschauer haben sich von 12-14 Uhr rund 200 Teilnehmer auf dem Kurplatz in Bad Füssing zusammengefunden, um für neue Öffnungsperspektiven zu demonstrieren. Thermen, Hotels, Gastronomie und andere Unternehmen aus Bad Füssing wollten sich durch diese Kundgebung Gehör in dieser schwierigen Zeit schaffen. Moderiert wurde die Veranstaltung von Ralf Müller, Geschäftsführer der Johannesbad Hotels und Mitglied der Thermenwelt Füssing. Redner waren u.a. Günter Köck, Sprecher der "Thermenwelt Bad Füssing", Bürgermeister Tobias Kurz (BEW), Hotelier Johannes Richstein von Richstein's Posthotel und Walter Taubeneder (CSU), Mitglied des bayerischen Landtags.  Alle Teilnehmer hielten sich an die geltenden Auflagen und trotz der schwierigen Thematik blieb es bei einem sachlichen Diskurs aller. 

Einen Zusammenschnitt der Veranstaltung und die Impressionen des Tages finden Sie hier (Fotos und Video Danny Jodts) :